ScratchDJ.de

ScratchDJ.de - Turntablism & DJing 24/7

ScratchDJ.de ScratchDJ.de - Turntablism & DJing 24/7
    Freitag, 21. November 2014
    Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
    10780 Beiträge & 888 Themen in 11 Foren
    Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 21.11.2014 - 19:43.
      Login speichern
    Forenübersicht » DJing & Turntablism » Traktor Scratch - Erfahrungen? geschlossen

    vorheriges Thema   nächstes Thema  
    212 Beiträge in diesem Thema (offen)
    Seiten (15): (1) 2 3 weiter >
    Autor
    Beitrag
    swollenfingaz ist offline swollenfingaz  
    Themenicon    Traktor Scratch - Erfahrungen?
    Administrator
    709 Beiträge - The Flare Nightmare
    swollenfingaz`s alternatives Ego
    Ich tendiere dazu mir das neue Traktor Scratch Duo anzueignen.
    Das Preis-Leistungs-Verhältnis scheint gut zu sein.
    Ich hab allerdings noch nie mit Traktor gearbeitet um Vergleiche ziehen zu können. Bin mir aber sicher, dass Traktor Scratch Produkten wie Torq, Mixvibes und Co überlegen ist.

    Kann mir jemand Tips und Erfarungen bezüglich Latenz, Bedienung, Features, Stabilität, usw geben?



    Save The Planet, Kill Yourself!


    Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von swollenfingaz am 26.04.2009 - 10:10.
    Beitrag vom 26.04.2009 - 10:10
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von swollenfingaz suchen swollenfingaz`s Profil ansehen swollenfingaz eine E-Mail senden swollenfingaz eine Kurznachricht senden swollenfingaz zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
    audiophil ist offline audiophil  
    185 Beiträge - Orbit Wizard
    also ich besitze serato und torq und bin mit beiden systemen sehr zufrieden...bei sound,latenz,vinylfeeling,stabilität bewegen sich beide meiner meinung nach auf dem selben level...was mir an torq besser gefällt is ganz klar die übersichtlichere oberfläche und die ganzen optionen die du hast wie effekte,vst plug,midi,sampler,abelton live feature.
    kann torq nur weiterempfehlen
    Beitrag vom 26.04.2009 - 11:23
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von audiophil suchen audiophil`s Profil ansehen audiophil eine E-Mail senden audiophil eine Kurznachricht senden audiophil zu Ihren Freunden hinzufügen audiophil zu deiner ICQ-Contact-list hinzufügen zum Anfang der Seite
    swollenfingaz ist offline swollenfingaz  
    Administrator
    709 Beiträge - The Flare Nightmare
    swollenfingaz`s alternatives Ego
    Aha, Ist ja interessant das über Torq zu hören.
    Ich habe Torq bei einem Freund ausprobiert, und war nicht so überzeugt.
    Torq hatte bei ihm ein enormes Drifting. Also das verrutschen der Timecode Position. Ordentliches scratchen ging damit so gut wie gar nicht.
    Vielleicht lag es aber auch an seiner alten Kiste.

    Das das Interface ein Kunstoffgehäuse hat gefällt mir auch nicht so recht. Ist aber kein Hauptargument gegen Torq.

    VST und Sampler sind natürlich Super. MIDI ja bei allen Standard.
    Aber das Ableton Feature weckt meine Neugier.



    Save The Planet, Kill Yourself!
    Beitrag vom 26.04.2009 - 11:40
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von swollenfingaz suchen swollenfingaz`s Profil ansehen swollenfingaz eine E-Mail senden swollenfingaz eine Kurznachricht senden swollenfingaz zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
    audiophil ist offline audiophil  
    185 Beiträge - Orbit Wizard
    also ich habe nich ansatzweise drifting, kein absturzt oder sonst irgendwelche probleme...ja das interface sieht jetzt nich unbedingt toll aus aber das stört mich nich...torq braucht definitiv einen leistungsstarken rechner aber das is bei den anderen produkten genauso.
    wenn du willst kann ich mal nen video hochladen wo ich mit torq cutte


    Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von audiophil am 26.04.2009 - 12:02.
    Beitrag vom 26.04.2009 - 11:59
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von audiophil suchen audiophil`s Profil ansehen audiophil eine E-Mail senden audiophil eine Kurznachricht senden audiophil zu Ihren Freunden hinzufügen audiophil zu deiner ICQ-Contact-list hinzufügen zum Anfang der Seite
    Collie ist offline Collie  
    459 Beiträge - Crabmonster
    Collie`s alternatives Ego
    Was ich komisch find bei Torq und Traktor is dass man die Waveforms nicht nebeneinander hat wie bei Serato, das hilft so krass beim mixen... Das Traktor macht einen guten Eindruck, das interface is solide, es gibt so ein lustiges Vid wo die das Teil im Skatepark hinstellen und drauf rumskaten, aber ich find das auf Youtube und auf der Native Seite nich mehr 04



    Get retarded!
    Beitrag vom 26.04.2009 - 12:03
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Collie suchen Collie`s Profil ansehen Collie eine E-Mail senden Collie eine Kurznachricht senden Collie zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
    audiophil ist offline audiophil  
    185 Beiträge - Orbit Wizard
    ich finds andersrum besser wenn die waveforms untereinander sind...
    Beitrag vom 26.04.2009 - 12:05
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von audiophil suchen audiophil`s Profil ansehen audiophil eine E-Mail senden audiophil eine Kurznachricht senden audiophil zu Ihren Freunden hinzufügen audiophil zu deiner ICQ-Contact-list hinzufügen zum Anfang der Seite
    swollenfingaz ist offline swollenfingaz  
    Administrator
    709 Beiträge - The Flare Nightmare
    swollenfingaz`s alternatives Ego
    audiophil. ja, würde gerne mal sehen, wie gut man auf torq scratchen kann. wie gesagt, hatte schlechte erfahrungen damit.
    Habe aber auch gelesen, dass die Software mit Version 1.5 um einiges Verbessert wurde.


    hier ist das skatevideo das collie meinte.

    http://www.native-instruments.com/newreleases/#/en...content =60

    Sehr geil! Das NI Interface macht halt echt einen Super Eindruck.

    Zwischen den beiden Systemen ist "nur" ein Hunni Unterschied. Deswegen bin ich echt unentschlossen. Vielleicht git es hier ja noch einen Traktor User.



    Save The Planet, Kill Yourself!
    Beitrag vom 26.04.2009 - 12:57
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von swollenfingaz suchen swollenfingaz`s Profil ansehen swollenfingaz eine E-Mail senden swollenfingaz eine Kurznachricht senden swollenfingaz zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
    dj reaktionsschwach ist offline dj reaktionsschwach  
    89 Beiträge - Transformer Performer
    dj reaktionsschwach`s alternatives Ego
    hi stehe auch gerade vor der endscheidung was ich mir den jetzt zulegen möchte denk aber auch das ich mir Taktor hole. Das interface hat echt eine super leistung so kann ich das teil auch einfach bei allen kram als externe Soundkarte benutzen . denk ich hole mir dann aber auch gleich die Traktor Scratch pro version. Hab ich bei nen Kollegen letztens angetestet und war echt überrascht über das saubere Scratch gefühl und die platten sind schön dünn. ich hab vorher echt jahre lang nur mit platten gekratz aber den kram fand ich vom gefühl her echt fett.
    Weis jemand von euch wie das bei Traktor mit dem Looper aussieht kann man damit echtzeit nen scratch track basteln?
    Beitrag vom 26.04.2009 - 14:05
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von dj reaktionsschwach suchen dj reaktionsschwach`s Profil ansehen dj reaktionsschwach eine E-Mail senden dj reaktionsschwach eine Kurznachricht senden dj reaktionsschwach zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
    Fable Cutz ist offline Fable Cutz  
    RE:
    666 Beiträge - The Flare Nightmare
    Fable Cutz`s alternatives Ego
    Zitat
    Original geschrieben von audiophil

    also ich habe nich ansatzweise drifting, kein absturzt oder sonst irgendwelche probleme...ja das interface sieht jetzt nich unbedingt toll aus aber das stört mich nich...torq braucht definitiv einen leistungsstarken rechner aber das is bei den anderen produkten genauso.
    wenn du willst kann ich mal nen video hochladen wo ich mit torq cutte



    Also Serato braucht definitiv keinen starken Rechner.
    Ich lass es auf meinem Webbook laufen (Intel Atom, 1,6 Ghz)
    und es läuft gut.

    Traktor ist sicher ne gute Sache. Wenns nur noch 100eur unterschied sind lohnt sich das vielleicht. Die Soundquali soll ja besser sein und die Software gibt sicher mehr her ( Effekte auch? ) .
    Aber Serato hat sich eben etabliert, weiß nicht obs bei Traktor den Support gibt den man bei Serato mit den Foren etc. hat.



    Listen to my sound at:
    http://members.webbeatz.de/dj_fable
    http://www.myspace.com/djfableone
    http://www.youtube.com/user/Fablus22
    Beitrag vom 27.04.2009 - 11:48
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fable Cutz suchen Fable Cutz`s Profil ansehen Fable Cutz eine E-Mail senden Fable Cutz eine Kurznachricht senden Fable Cutz zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
    ichselbst ist offline ichselbst  
    494 Beiträge - Crabmonster
    ichselbst`s alternatives Ego
    Wobei Native Instruments auch bekannt sind für ihren guten Support.



    Für freie Musik, wichtige Informationen + Gedanken
    http://www.dougegen.de


    Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von ichselbst am 27.04.2009 - 11:52.
    Beitrag vom 27.04.2009 - 11:51
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von ichselbst suchen ichselbst`s Profil ansehen ichselbst eine Kurznachricht senden ichselbst`s Homepage besuchen ichselbst zu Ihren Freunden hinzufügen ichselbst zu deiner ICQ-Contact-list hinzufügen zum Anfang der Seite
    P-nuts ist offline P-nuts  
    76 Beiträge - Transformer Performer
    P-nuts`s alternatives Ego
    ich nutz serato auch mit nem eee pc, muss mir aber nen netzteil holen weil sonst die latenz zu krass ist



    http://www.myspace.com/djpitstar
    Beitrag vom 27.04.2009 - 12:52
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von P-nuts suchen P-nuts`s Profil ansehen P-nuts eine Kurznachricht senden P-nuts zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
    mr.krabs ist offline mr.krabs  
    Administrator
    800 Beiträge - Killerchirp
    SSL aufm Netbook?
    Wie fresh 03
    Wie siehtsn da aus mit Latenz und Scratchfeeling?
    Merkt man da nen Unterschied im ggs zum Betrieb auf nem normalen Rechner?
    Beitrag vom 27.04.2009 - 13:46
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von mr.krabs suchen mr.krabs`s Profil ansehen mr.krabs eine Kurznachricht senden mr.krabs zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
    P-nuts ist offline P-nuts  
    76 Beiträge - Transformer Performer
    P-nuts`s alternatives Ego
    wenn ich serato ohne usb buffer (= geringste latenz ~ wie vinyl) am mini notebook laufen lasse hörts sich an wie durchfall, da der minipc nicht genug saft liefert. hab mir deshalb des netzteil bestellt, hoffe des passt dann. ab ca 1/3 - 1/2 usb buffer gehts auch ohne, dafür is des feeling dann halt dem entsprechend



    http://www.myspace.com/djpitstar
    Beitrag vom 27.04.2009 - 14:36
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von P-nuts suchen P-nuts`s Profil ansehen P-nuts eine Kurznachricht senden P-nuts zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
    mykill ist offline mykill  
    155 Beiträge - Orbit Wizard
    mykill`s alternatives Ego
    hi,

    ich bin ein ehemaliger serato nutzer und jetzt traktor besitzer.
    nur habe ich das audio 8 dj - interface, und nicht den audio 4er.
    und benutze statt die scratch pro software die studio 3 version.

    meine meinung dazu.

    serato:
    vorteile: stabile software, übersichtliches layout
    nachteil: scratchen, interface

    traktor:
    vorteil: höhere auflösung, ergo besser um zu cutten (scratchen) etc./ geniales interface
    nachteil: software (weniger stabil)

    fazit: serato für im club, traktor für alles andere...
    Beitrag vom 27.04.2009 - 16:06
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von mykill suchen mykill`s Profil ansehen mykill eine Kurznachricht senden mykill zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
    dj reaktionsschwach ist offline dj reaktionsschwach  
    89 Beiträge - Transformer Performer
    dj reaktionsschwach`s alternatives Ego
    traktor:
    vorteil: höhere auflösung, ergo besser um zu cutten (scratchen) etc./ geniales interface
    nachteil: software (weniger stabil)

    ist die Software wirklich nicht stabiel? ist ja normal das da mal was abstürzen kann aber wenn das öffters passiert, würde das ja gar nicht gehen. Würd es dann lämlich großteils für den live einsatz benutzen.
    Beitrag vom 27.04.2009 - 17:07
    Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von dj reaktionsschwach suchen dj reaktionsschwach`s Profil ansehen dj reaktionsschwach eine E-Mail senden dj reaktionsschwach eine Kurznachricht senden dj reaktionsschwach zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
    Baumstruktur - Signaturen verstecken
    Seiten (15): (1) 2 3 weiter >
    vorheriges Thema   nächstes Thema

    geschlossen Gehe zu:  
    Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 17 Gäste online. Neuester Benutzer: topreplica
    Mit 2984 Besuchern waren am 13.10.2014 - 02:55 die meisten Besucher gleichzeitig online.
    Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser


     
       
      Die hier zum Download angebotenen Looper behinhalten komplett, oder zum Teil Copyright geschütztes Material. Der Inhalt der Looper darf nicht verändert und veröffentlicht werden. Die Looper sind ausschließlich zum privaten Gebrauch zu Verwenden. Wer den Download nutzt, erkennt diese Vereinbarung an. Diese Seite ist für den Mozilla Firefox Browser optimiert. (1024x768)

      Seite in 0.14029 Sekunden generiert


      Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.4 pl1 erstellt
      PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2007